Einfach mal zu Hause bleiben

August 31, 2012 § Hinterlasse einen Kommentar

Ich bin sehr gerne einfach mal Allein. Das ganze Wochenenende einfach nichts tun, bzw. einfach nur vorm PC abhängen. Sich mit leckeren Sachen eindecken und das Haus bis Montag Morgen nicht mehr verlassen.

Ich zocke und rede dann trotzdem gerne mit Freunden. Jetzt werde ich mir auch die Zeit mit bloggen vertreiben. Inspiriert hat mich übrigens der nette junge Mann aus meinem vorherigen Beitrag. (apertureless)

Ich weiß noch nicht so ganz genau worüber ich hier alles bloggen werde. Ich denke das entscheide ich spontan. Wenn ich einen Gedanken habe oder ich Irgendwas gesehen habe oder mir irgendetwas Spannendes passiert ist, worüber es sich lohnt zu bloggen, dann werde ich das in Zukunft einfach tun.

Mal sehen was daraus wird.

Saustall, i know.

 

Bild

Advertisements

Richtig guter Blog

August 31, 2012 § Hinterlasse einen Kommentar

apertureless

Kurz und knapp worum es in dem Blog geht:

„apertureless ist ein privates Projekt was sich mit Spieleentwicklung, Fotografie, Comics und anderen nerdigen Sachen beschäftigt.“

Hier noch ein kurze Info zu ihm Selbst:

„Meistens Student. Oft Spieleentwickler und fast immer Blogger. Twitter-Junkie sowie Fotokamera halter. Meistens blogge ich weil ich nichts anderes zu tun habe. Was so viel heißt wie, ich drücke mich vor der Arbeit indem ich blogge.“
Ich lese seinen Blog sehr gerne, weil er viel Abwechslung bietet und sich nicht nur auf ein Hauptthema beschäftigt. Für Alle was dabei, quasi.
Hier noch der Link zum (im Moment) aktuellen Beitrag, in dem es um ein kleines japanisches Restaurant in Düsseldorf, das seit fast 20 Jahren schon existiert, geht.

….

August 31, 2012 § Hinterlasse einen Kommentar

....

Thomas Ott

Werbung in eigener Sache

August 31, 2012 § Hinterlasse einen Kommentar

Ich habe heute angefangen zu streamen. League of Legends. Ja, ich bin ein kleiner Nerd.

Im Moment zocke ich auch nichts Anderes. Gefangen im Bann des LoL!

http://www.own3d.tv/Lillithe/live/375366

Vorwort

August 30, 2012 § Hinterlasse einen Kommentar

„Als dogmatisch wird bezeichnet, wer in der Äußerung seiner Meinung als Starrkopf gilt, der sich den Forderungen der Zeit und den Erkenntnissen der Zeitgenossen verschließt und statt dessen zwangsläufig dem Denken der Vergangenheit verhaftet ist und rückständig bleibt“

 

Bild

Wo bin ich?

Du siehst dir momentan die Archive für August, 2012 auf dogmatisch. an.