fucking thoughts

September 19, 2012 § 21 Kommentare

Alles Denken ist unmoralisch. Sein Wesen selbst ist Zerstörung.

Lord Illingworth

Nur ein kleiner Moment verändert alles, in deinem Kopf. Eigentlich ist alles in Ordnung, und dann diese eine „Sache“. Das Spiel beginnt. Der Gedankenraum fühlt sich und die „Sache“ nimmt fast 100% des Raumes in Anspruch. Man ist abgelenkt und nicht mehr bei der Sache. Man hat auch keine Lust mehr auf das was man gerade tut. Wieso ist das passiert? Was soll ich jetzt tun? War es Unbedeutend oder doch Bedeutend? Erwartet man jetzt etwas von mir? Muss ich etwas tun oder kann ich einfach in Ruhe darüber nachdenken?

Auch das Denken schaden bisweilen der Gesundheit.

Aristoteles

Das fatale sind die Gedankengänge an sich. Sie verzweigen sich und werden irgendwann sogar unrealistisch, das merkt man aber erst hinterher oder gar nicht. Man fängt bei etwas unbedeutendem, simplem an. Nach weniger als 5 Minuten ist man zu tiefst betrübt, niedergeschlagen, traurig oder unzufrieden. Obwohl absolut nichts in der Zeit passiert ist. Außer Gedanken. Das Spiel mit den Gedanken, nicht Jeder ist dafür gemacht.

Manche Menschen würden eher sterben als nachdenken. Und sie tun es auch.

Bertrand Arthur William Russell

Was also tun. Einfach abwarten und sehen wie sich die Sache entwickelt? Oder irgendwie nachhaken? Schweigen ist Silber, Reden ist Gold. Für mich völlig falsch. Ich behalte sie lieber für mich. Meine Gedanken. Vielleicht aus Angst über die Reaktion meines Gegenübers. Also, warte ich ab. Es gibt Menschen die sofort Gespräche suchen und alles sofort geklärt haben wollen. Will ich auch, kann ich aber nicht. Dementsprechend wird gewartet und ich gehe weiter spazieren. In meiner Gedankenwelt. Ob gewollt oder nicht, der Weg ist lang.

Das Denken macht die Größe des Menschen aus.

Blaise Pascal

Eigentlich wollte ich über nichts Spezielles schreiben, habe es aber unbewusst doch wieder geschafft. Beim Schreiben Dinge verarbeiten oder über Dinge nachdenken beeinflusst das Schreiben ziemlich. Ich merke gerade wie durcheinander das ganze hier scheinen muss. Für mich macht es Sinn. Aber für dich?

Dann war das hier halt ein kleiner Einblick, in die komplexe und zerstreute Gedankenwelt Meinerseits.

Denken ist reden mit sich Selbst.

Immanuel Kant

Advertisements

§ 21 Antworten auf fucking thoughts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan fucking thoughts auf dogmatisch..

Meta

%d Bloggern gefällt das: