Was passiert hier?

April 7, 2013 § Hinterlasse einen Kommentar

Ich versteh mich Selbst gar nicht mehr.

Ich kann mein Handeln nicht mehr erklären. Und wundere mich über die Folgen. Ich tue seltsame Dinge. In dem Moment erachte ich es als richtig oder gut. Hinterher denke ich mir nur:“ Was habe ich da eigentlich getan!“ Ich reite mich immer mehr in ein tiefes Loch rein. Und ich habe keine Ahnung wieso.

Ich versuche andere Menschen vor mir zu schützen. Ich mache mich selbst schlechter als ich bin, damit bestimmte Menschen mich nicht mögen, weil ich Angst habe sie anderweitig zu verletzen. Das ist völlig seltsam. Ich versteh es nicht.

Ich gehe auf Abstand von Menschen die ich mag oder liebe, um sie vor meinem seltsamen Verhalten zu schützen. Ist das normal? Ich meine diese Menschen merken das Irgendetwas mit mir nicht stimmt, aber ich wehre sie ab. Ich denke ich muss da allein durch. Aber muss ich das? Schaffe ich das überhaupt allein?

Letzlich geht es mir ohne diese Menschen auch schlecht. Mit diesen Menschen habe ich Angst sie aufgrund meines Verhaltens zu verlieren. Dilemma? Misere? Oder einfach nur seltsam?

„Ich bin zu weit gegangen
meine Füße tun weh.
Ich trag die Welt auf meinen Schultern
die ist schwerer denn Je.“

Tommy Finke – Canossa

Wie komme ich nur raus? Ich kann mir das Alles nichtmal wirklich erklären. Will mein Unterbewusstsein das es mir scheiße geht? Ich bin Nie wirklich glücklich, war ich auch noch Nie. Irgendwas stimmt immer nicht. Meist, weil ich es mir selbst zerstört habe. Wieso hinterfrage ich es zum Zeitpunkt des Geschehens nicht? Sondern mache es einfach. Manchmal weiß ich sogar das es Mist ist und tue es dennoch.

„Und ich warte auf ein Wunder, wie dus mir versprachst,
weil ich für ein Wunder ewig in der Gosse lag.“

Tommy Finke – Canossa

IMG_1662

Advertisements

Wo bin ich?

Du siehst dir momentan die Archive für April, 2013 auf dogmatisch. an.