Allein

November 25, 2013 § Hinterlasse einen Kommentar

Ich fühle mich allein, obwohl da Menschen sind.

Ich fühle mich ungeliebt,  obwohl da Liebe ist.

Ich fühle mich missverstanden,  obwohl Soviele mich verstehen .

Es fängt wieder an. Hat es Jemals aufgehört?  Nein! Es hat Pause gemacht,  war weniger schlimm als sonst. War auszuhalten,  oder schnell überspielt. Schnell abgelenkt oder keine Zeit dafür gehabt.

Aber es ist wieder da. So richtig. Und es fühlt sich schlimmer an als vorher. Fortschritte sind wohl zu erkennen, aber es ist längst nicht vorbei. Es wird wohl noch härter.  Keine Ahnung wie das geht, aber so wird es sein.

Ich bin auf mich allein gestellt. Oder nicht?

Sin da überhaupt Hoffnungen? Träume?  Erwartungen?

Diese Frage  sollte ich mir als Erstes stellen, davon hängt doch Alles ab.

Ist es das Wert? Wofür?  

Für mich?

Advertisements

Wo bin ich?

Du siehst dir momentan die Archive für November, 2013 auf dogmatisch. an.